Sebastian Arlt

Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte in Sachsen

Von alternativ bis alteingesessen: Diese Weihnachtsmärkte in Sachsen sind etwas ganz Besonderes und daher einen Adventsbesuch Wert.


Alternative Adventsstimmung in Leipzigs Werk 2

Traditionell anders – so könnte man den Weihnachtsmarkt im Leipziger Werk 2 beschreiben. Denn auf der einen Seite gehört der Markt am Connewitzer Kreuz seit mehr als zehn Jahren zur vorweihnachtlichen Tradition der Stadt. Auf der anderen Seite macht er aber eben vieles ein bisschen anders. In den Hallen und dem Innenhof des Werk 2 gibt es fast ausschließlich Handgefertigtes zu kaufen, Kreatives und Ungewöhnliches aus Papier, Stoff, Wolle, Glas oder Metall. Wer nach einem ungewöhnlichen Geschenk sucht, wird hier fündig. Alle anderen können sich den Bauch mit ausgefallenen Spezialitäten füllen oder selbst gemachten Glühwein trinken, über das Gelände schlendern oder Musik und Märchen hören. Der Eintritt ist frei.

9. bis 18.12.
Weihnachten am Kreuz, Werk 2, Leipzig


Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte in Sachsen: Festung Königstein
© Mauritius images / Zoonar / Alamy

Historischer Weihnachtsmarkt Königstein

Weihnachten wie früher: Auf der Festung Königstein gibt es an allen Wochenenden im Advent Handgemachtes und Authentisches, dazu noch Gaukler, Schausteller und Knüppelbrot, das direkt über dem offenen Feuer gebacken wird.

Immer samstags und sonntags von 26.11. bis 18.12.
Historischer Weihnachtsmarkt Königstein


Ruprechtmarkt in Ebersbach-Neugersdorf

In Ebersbach feiert man seit 2007 Weihnachten wie um 1890: Am Spree-Eck gibt es historische Stände und Artisten, Drehorgelspieler und einen Posaunenchor, dazu noch Geschenke und Spezialitäten – und natürlich: weihnachtliche Stimmung.

16. bis 18.12.
Ruprechtmarkt, Ebersbach-Neugersdorf


100-Meter-Weihnachtsmarkt Chemnitz

Auf dem Kaßberg findet jedes Jahr an einem der mittleren Dezemberwochenenden der 100-Meter-Weihnachtsmarkt statt. Hier gibt es kreative Geschenke und offene Werkstätten. Der Weihnachtsmann schaut auch vorbei.

10.-11. und 17.-18.12.
100-Meter-Weihnachtsmarkt Chemnitz


Gänsemarkt Wermsdorf

Weihnachten einmal gans anders: Dieser besondere Adventsmarkt findet bereits zum 23. Mal unter dem Dach eines beheizten Gänsestalls statt. Auf 1600 Quadratmetern Fläche gibt es Kunstgewerbe, Weihnachtsdekoration und Tannenbäume, dazu noch Konzerte und ein Kinderkarussell – und vor allem kulinarische Erlebnisse, darunter Honig und Backwaren, aber natürlich auch sehr leckeren Gänsebraten – wie es sich für einen Gänsemarkt eben gehört!

1.12. bis 22.12.
Gänsemarkt Wermsdorf


Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte in Sachsen: Neustädter Gelichter
© Robert Albert

Neustädter Gelichter, Dresden

Eigentlich hat Dresden mit dem Striezelmarkt ja schon einen weltweit bekannten Weihnachtsmarkt – braucht die Stadt an der Elbe da noch einen Adventsmarkt? Auf jeden Fall! Vor allem wenn er so einzigartig ist wie das Neustädter Gelichter: Seit ein paar Jahren stehen auch in der alternativen Neustadt Buden und Stände und locken damit gerade die Besucher an, denen der Striezelmarkt nicht hip genug ist. Hier gibt es nämlich etwas andere Spezialitäten und Geschenke, allen voran der Schwipsbogen mit Schnapsgläschen statt Kerzenhaltern.

25.11. bis 18.12.
Neustädter Gelichter, Dresden


© Stadt Freiberg / Ralf Menzel

Freiberger Weihnacht

Die klassische Weihnachtsgeschichte neu inszeniert: Die Mitglieder der historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft führen in der Nikolaikirche eine originelle Version des Krippenspiels auf. Dazu erklingen Bergmanns- und Weihnachtslieder und feierliche Choräle des Bergmusikkorps.

11.12.
Freiberger Weihnacht


Erlebniswelt Haus Meißen

Neugierige Besucher erfahren in der Manufaktur Meißen, wie das weiße Gold hergestellt wird. Außerdem lassen sich edle Geschenke finden, die nicht nur aus den Porzellanwerkstätten und -brennereien selbst kommen, sondern auch aus anderen Manufakturen des Freistaats.

3. bis 4.12.
Erlebniswelt Haus Meißen


Die Advent-App für Sachsen

Ab sofort können Sie auch mit einer App das Weihnachtsland Sachsen kennenlernen: X-Mas Sachsen steht für Sie zum kostenfreien Download bereit.

Für Android-Smartphones im Google Play Store
Für iPhones im App Store


X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier