Tourism Nova Scotia

Festival-Sommer in
Nova Scotia

Ob Musik, Tanz, Kunst oder das kulturelle Erbe der First Nations – wenn in Nova Scotia die Sommermonate nahen, freuen sich Bewohner wie Besucher auf eine bunte, schier nicht enden wollende Festival-Zeit. Hier die zehn besten Veranstaltungen und schönsten Kultur-Events in Kanadas Seenprovinz an der Atlantikküste.

Eine Musikerformation mit Streichern und Gitarre auf einer Bühne.
© Celtic Colours International Festival

1. The Celtic Colours International Festival

Neun Tage voller Fiddle-Musik, Stepptanz und gälischem Gesang: Das Celtic Colours International Festival auf Cape Breton Island feiert die reiche Musiktradition der Insel, die einst von schottischen und irischen Auswanderern besiedelt wurde. Neben heimischen Musikern treten auch internationale Stars der Folkszene auf. Im Oktober 2017 feiert das Festival übrigens sein 20-jähriges Bestehen.

Ein Hörsaal mit einer Bühne voller Menschen.
© Devour! The Food Film Fest

2. Devour! The Food Film Fest

Schmackhafter kann Kino nicht sein: Wolfville, im Herzen des Wine Country gelegen, veranstaltet jährlich mit dem „Devour! The Food Film Fest“ das größte kulinarische Filmfest der Welt. Dann dreht sich nicht nur in den Kinostreifen alles um lukullische Genüsse, auch kulinarisch steht die Stadt kopf. Renommierte Küchenchefs zaubern Galadiners, Winzer verkosten ihre Weine, Pop-up-Restaurants stellen sich vor, und die ganze Region präsentiert ihre kulinarische Vielfalt. Einfach lecker!

Eine Frau aus dem Stamm der indigenen Eskasoni begrüßt Besucher.
© Tourism Nova Scotia

3. Mi’kmaq Traditions

Mit einer Rauchzeremonie begrüßt das Volk der indigenen Eskasoni auf Goat Island seine Besucher und macht sie in zwei- bis dreistündigen Touren mit dem reichen kulturellen Erbe des Volks der Mi’kmaq bekannt. Die Gäste können sich in traditionellen Tänzen, in der Zubereitung indianischer Speisen, der Perlenstickerei und im Korbflechten üben. Eine ganz besondere Reise zu einer von Kanadas First Nations.

Ein Mensch mit Sonnenhut vor einer Staffelei an einem Kanal.
© Peggy's Cove Area Festival of the Arts

4. Peggy’s Cove Area Festival of the Arts

Im Juli verwandeln sich die malerischen Buchten in der Gegend um Peggy’s Cove in eine gigantische Freilichtbühne lokaler Kunst. Maler, Töpfer, Bildhauer oder Holzkünstler, die sonst in ihren Ateliers arbeiten, begegnen beim Peggy’s Cove Area Festival of the Arts den Besuchern, schaffen vor Ort Kunstwerke, geben Workshops und verkaufen ihre Arbeiten. Wetten, dass dabei auch der berühmte Leuchtturm von Peggy‘s Cove so manches Mal auf Leinwänden zu bestaunen sein wird?

Ein Artist auf einem sehr hohen Einrad.
© Tourism Nova Scotia

5. Halifax International Busker Festival

Feuerspeier zaubern helle Flammenbilder in den Himmel, Akrobaten schlagen Salti, Schauspieler verwandeln die Gassen in ein Theater, Stegreifpoeten rezitieren Gedichte, und überall erklingt Musik. Im August geben sich die besten Straßenkünstler der Welt in Downtown Halifax ein Stelldichein. Für das International Busker Festival errichtet die Stadt extra Tribünen an der herrlichen Waterfront – ein beeindruckendes Szenario!

Seitenansicht einer Bühne mit Folksängern auf der rechten Seite und dem sitzenden Publikum auf der linken Seite.
© Lunenburg Folk Harbour Festival

6. Lunenburg Folk Harbour Festival

Im August steigen vor den farbenfrohen Häusern des UNESCO-Weltkulturerbes Lunenburg beschwingte Klänge in den stets strahlend blauen Himmel – zumindest behaupten die Macher des Lunenburg Folk Harbour Festival, dem ältesten Folkfestival von Nova Scotia, dass es noch nie schlechtes Wetter gab. Und so lauschen die Besucher Folkmusikern von nah und fern, tanzen auf den Hafenpiers und versuchen sich in kostenfreien Workshops an Gesang und Instrumenten.

Festival acadien de Clare
© Festival Acadien de Clare

7. Festival acadien de Clare

„Akadier“ nennen sich die Nachfahren französischer Siedler, die es im 17. Jahrhundert an die Küsten von Nova Scotia verschlagen hat. Heute sind sie nur noch eine kleine Minderheit, aber ihre Kultur halten sie lebendig. Und so feiern sie in Yarmouth mit dem Festival acadien de Clare das älteste akadische Festival der Welt – mit ganz viel Musik, köstlichem Essen und traditionellen Aktivitäten, die am 15. August ihren Abschluss im Brauch „Tintamarre“ finden, einer kunterbunten Parade, bei der es vor allem um eines geht: so viel Lärm machen wie möglich!

Besucher hinter einer Absperrung beim Halifax Jazz Festival.
© Tourism Nova Scotia

8. TD Halifax Jazz Festival

Mehr als 350 Musiker, gut 450 Helfer und 55.000 Besucher: Das „TD Halifax Jazz Festival“ ist das größte Sommerfestival im atlantischen Kanada. Über acht Tage jazzt es in kleinen Clubs ebenso wie auf großen Bühnen in Halifax, und auch verwandte Musikgenres wie Blues und Latin sind zu hören. Große Stars wie Lauryn Hill, Kenny Garrett oder John Scofield bildeten bereits das Line-up. Immerhin blickt das Festival auf eine 30-jährige Geschichte zurück.

Sechs junge Menschen an einem Tisch mit zwei Tellern.
© Tourism Nova Scotia

9. Best of Halifax Foodie Adventure

Drei geschmacksintensive Stunden: Wer eine „Taste Halifax Food“-Tour bucht, lernt nicht nur die hipsten Viertel der Hauptstadt von Nova Scotia kennen. Er schlemmt sich auch durch alles, was die Atlantik-Provinz so zu bieten hat: frische Austern, Hummer-Pasta, Seafood Chowder, Käse, Craft Beer und Cider. Und zum Schluss gibt’s noch eine Verkostung feinster Fleisch- und Wurstwaren in der fantastischen Zitadelle von Halifax.

Menschen in historischen Soldatenuniformen und einer Kanone auf Befestigungen.
© Tourism Nova Scotia

10. CultureFête

Einmal in die opulente Pracht des Rokoko eintauchen – das geht auf der Festung Louisburg auf Cape Breton Island. Bei der jährlichen „CultureFête“ erwecken Schauspieler in historischen Kostümen das 18. Jahrhundert zum Leben. Da rauchen die Musketen, da tanzt der Adel auf opulenten Maskenbällen, da bieten Marktfrauen ihre Leckerbissen feil. Und währenddessen heißt das Motto: Esst, trinkt und seid fröhlich!

CANUSA Touristik seit 1983

Planen Sie eine Reise nach Nova Scotia?
Informieren Sie sich bei den CANUSA-Reiseexperten über aktuelle Angebote oder lassen sich persönlich unter Tel. 0800-333 23 41 beraten.


Das könnte Sie auch interessieren

X

Sie verwenden einen sehr alten Browser.

Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser.
Aktuelle Browser finden Sie hier